Chiptuning Ladebalken

Chiptuning Audi A2

Der Audi A2 ist ein Minivan mit Kombilimousinen Karosserieversion von der Firma Audi und es wurde 1999 ein fahrfertiges Modell auf der IAA vorgestellt. Er wurde von September 1999 bis zum Juli 2005 produziert. Allerdings wurden alle Modelle, die im Jahre 2004 gebaut worden waren, 2008 zurückgerufen. Insgesamt liefen während den fünfeinhalb Jahren der Produktion 176.377 Exemplare vom Band. Der A2 TDI 3L wurde als Niedrigenergiefahrzeug gefertigt und unterschied sich in vielen Dingen vom herkömmlichen A2. Das Automatikgetriebe ist auf möglichst frühes Schalten programmiert und die Start-Stopp-Automatik schaltet nach vier Sekunden den Motor  automatisch ab.

Es wurden aber nur knapp 6500 Exemplare in Deutschland verkauft. Um die Verkaufszahlen in die Höhe zu treiben brachte Audi ein Sondermodell mit Namen „colour.storm“ auf den Markt, welches durch seine auffällige Farbe und das mattschwarze Dach auffiel. Das Modell brachte allerdings noch lange nicht die erwünschten Verkaufszahlen. Die Dieselversion des Autos hat 1,2l-1,4l Hubraum und mit 45-66 kw Leistung, der Benziner hat einen Hubraum von 1,4l bis 1,6l und eine Leistung von 55 bis 81 kw. Der A2 ist ein 5-Türer mit 5-Gang-Schaltgetriebe. Der Benziner mit 1,4l Hubraum hat eine Multi-Point-Einspritzung und der mit 1,6l hat eine Direkteinspritzung. Die Dieselfahrzeuge haben alle ein Pumpe-Düse-System.

Nach oben